Besucher

ELLO-Team
Magdeburg
ELLO-Team-Magdeburg_II.jpg
Besucherzaehler
Home

Fotos und Videos von Ausfahrten und Aktionen

Röhn - September 2019

Seit Jahren planten wir mal eine etwas grössere Tour zu machen. Es sollte in die alte Heimat eines unserer Schrauber gehen, um den alten Kumpels mal unsere Fahrzeuge zeigen zu können. Ziel war die Röhn, im Grenzgebiet Thüringen/Hessen. Der ELLO lief, der Trabant Kübel machte auch kaum Probleme und der P3 war nun endlich auch fertig. Wir waren damit schon zur OMMMA und führten mit ihm schon einige kleinere Ausflügen in der Umgebung durch. Der schien auch zu laufen. Also los! Als der Termin fest stand meldeten sich fast alle von unseren Schraubern und Helfern und wollten mit. So waren wir am Ende sechs Leute. Da wir das nicht an einem Tag durchziehen wollten, buchten wir Zimmer in einem Hotel. Drei Tage sollte die Fahrt dauern, inkl. zwei Übernachtungen. Die Tage davor wurden noch mal alle Fahrzeuge durchgesehen, mit Werkzeug und Ersatzteilen bestückt und vollgetankt.

Navigation

Unsere Tour ging per Landstrasse über Hedersleben (Besuch bei Eckhard), Nordhausen und Bad Langensalzan nach Eisenach (erste größere Pause) und von dort aus Richtung Sünna. Dort war unser Hotel. Auf dem Weg dort hin und an den folgenden Tagen fuhren wir so einige Wege und Umwege, um die Sehenswürdigkeiten der Gegend zu betrachten. Der dritte Tag war dann für die Rückfahrt geplant, nicht ohne noch mal in Meiningen vorbei zu schauen. Leider fiel die Führung durch das „Dampflockwerk Meiningen“ wegen akuter Verspätung unsererseits aus. So konnten wir uns noch einen schönen Tag in der Stadt machen und fuhren dann gegen Nachmittag, diemal auf dem kürzesten Weg (A71), wieder Richtung Heimat.

Das Kelten-Hotel in Sünna. Etwas abgelegen, dafür aber mit ausreichend Parkplätzen für unsere „Flotte“.

K+S Werk Unterbreizbach

Die frühere, eigentliche Umgebung dieser Fahrzeuge

Besuch des „B-Turm Winterliete“

Straßen und Wege!

Obwohl der P3 stellenweise nur auf 5 statt 6 Zylindern lief, sind wir und unsere Fahrzeuge heil wieder zu Hause angekommen.

Hier der Grund für den Zündausfall eines Zylinders.