Navigation
Montage
Trabant 601 Limo der 2.
-Lackierung II-
(September 2020)

Eigentlich ist der Trabant schon seit Wochen fertig. Da es aber eine Überraschung für eine Bekannte war, konnten wir erst jetzt mit den Einzelheiten herausrücken. Die „besondere Herausforderung bei der Lackierung“ war, grosse Teile des Trabant mit Briefmarken zu bekleben. D.h. mit echten Briefmarken, keiner Briefmarkenfolie! Alle meinten: „Was für ein Aufwand.“ oder „Das schafft ihr nie!“ Doch die Mitglieder des

„Vereins zu Förderung der Philatelie- und Postgeschichte“

saßen an mehreren Treffen zusammen und beklebten akribisch die einzelnen Teile wie Kotflügel, Motorhaube, Heckklappe, Lampenringe, Heckleuchten, Stossstangen und Kühleratrappen mit Briefmarken. (->Foto) Da es sich ja um einen Trabant aus der ehemaligen DDR handelte, ausschliesslich mit DDR-Briefmarken. Als oben genannten Verein hatten sie ja genug vorrätig. Danach wurde sie mit einer dünne Schicht Klarlack und in mehreren Schichten mit Epoxydharz versehen. Als letztes kamen noch mal zwei Schichten Klarlack darüber. Fertig. Die Türen und das Dach erhielten die Briefmarken aber am Fahrzeug. Der Zusammenbau der einzelnen Teile war dann ein Kinderspiel.

Besucher

ELLO-Team
Magdeburg
ELLO-Team-Magdeburg_II.jpg
Besucherzaehler
Home